23. Oktober 2016

Aktuelles

NEUIGKEITEN

Aktuelle Veranstaltungen sind unter dem Link im roten Kasten oben links ("Aktuelle Termine ...") zu finden!

6.10.2018 - Das Jobmentoring-Programm des Malteser Hilfsdienstes macht folgende Angebote:
Vorstellungsgesprächstraining - Näheres siehe Infoblatt
EDV-Training - auch für englisch-, arabisch- und evtl. französischsprachige Teilnehmer/innen - siehe Infoblatt
Außerdem: dienstags, 18.00 Uhr, Fortgeschrittenen-Training in Word und Excel für Geflüchtete, die in einen Bürojob (Büromanagement, medizinische Fachangestellte, ...) einsteigen wollen

18.8.2018 - "Neu anfangen": Tipps für geflüchtete Jugendliche, die mit ihren Familien in Deutschland leben. Broschüre zum Bestellen oder zum Download - Siehe Link

21.7.2018 - Neue Datenschutz-Grundverordnung: Hotline für ehrenamtlich Tätige: siehe PDF

6.6.2018 - Ehrenamtliche Dolmetscher/innen gesucht: siehe hier

23.5.2018 - Das Arbeitsmarktprogramm von StayWelcome wird zu ArrivalAid Jobs & Careers:
https://mailchi.mp/dc6366afb026/skk9e40a65-1496693?e=5af522c282
Das gesamte Angebot von ArrivalAid ist hier zu finden.

9.5.2018 - Der erste Newsletter der neuen Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung, Mechthilde Wittmann, steht hier.
Aus gleichem Hause stammt ein neuer Leitfaden für das Ehrenamt - siehe hier.

6.5.2018 - Eine Literaturliste für Islaminteressierte von einem islamischen Religionspädagogen:
- Koranübersetzung eines deutschen Islamgelehrten: Der Koran. Die Heilige Schrift des Islam in deutscher Übertragung. Von Ahmad von Denffer
- Biographie Muhammads: Das Leben des Propheten. Von Muhammad Ibn Ishâq
- Etwas umfangreicher: Die Propheten. Zwei Bände. Von Amina Adil
Zwei Bücher, die den Islam von verschiedenen Seiten beschreiben:
- Der Weg nach Mekka. Von Muhammad Asad
Der Islam im 3. Jahrtausend: Eine Religion im Aufbruch. Von Murad W. Hofmann

14.4.2018 - Die „SchlaU-Lernbox DaZ Alphabetisierung" ist jetzt in der dritten Auflage verfügbar. Info und Bestellung 

3.3.2018 - Geflüchtete in Arbeit bringen: Fortbildungen zum Job Coach bzw. Trainer. Siehe www.integrai.de
Job Coach - Train the Trainer - Erfolge von integrAIDE

3.3.2018 - Arabisch leicht gelernt - für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe! Siehe hier.

3.3.2018 - Das Projekt „Start Hope" kommt für alle abgelehnten und geduldeten Asylbewerber in Frage, aber auch für solche Schutzberechtigte, die eine Rückkehr in die Heimat überlegen.
Weitere Informationen in folgenden Flyern:
Start Hope 
Social Impact Lab 
Refugee Startups 

Arabischer Flyer 
Albanischer Flyer 
Englischer Flyer 
Französischer Flyer 
Persischer Flyer 
Serbischer Flyer

4.12.2017 - Am 28.11.2017 folgten geschätzt mehr als 300 Flüchtlingshelfer - auch aus Gröbenzell - der Einladung des Bayerischen Landtages und kamen zu der Veranstaltung "Der Landtag im Gespräch ... mit Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe".
Hier einige Presseberichte dazu:
 https://www.bayern.landtag.de/aktuelles/veranstaltungen/landtag-im-gespraech/28112017-der-landtag-im-gespraech-mit-ehrenamtlichen-in-der-fluechtlingshilfe/  (Offizielle Website des Bayerischen Landtags)
 http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/stamm-zeichnet-fluechtlingshelfer-im-landtag-aus-100.html  (Bayerisches Fernsehen vom 29.11.17)
http://www.sueddeutsche.de/bayern/fluechtlinge-loben-reicht-nicht-mehr-1.3770664  (SZ vom 29.11.17)
 http://www.bayerische-staatszeitung.de/staatszeitung/landtag/detailansicht-landtag/artikel/integration-ist-keine-wellness-oase.html  (Bayerische Staatszeitung vom 1.12.17)

24.11.2017 - Wichtige Informationen aus dem Hause der Integrationsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung zum Thema Unterkunftsgebühren:
Das Sozialministerium hat zu diesem Themenkreis eine Informationskampagne gestartet. Es wurde eine Infohotline eingerichtet, außerdem gibt es ein ausführliches Info-Schreiben an Asylhelfer und Betroffene: Infoblatt
Infohotline unter der Telefonnummer: 0800-5099888
Infos des StMAS zu diesem Thema auf der Homepage der Integrationsbeauftragten:
http://integrationsbeauftragte.bayern.de/hotline-fuer-unterkunftsgebuehren-geschaltet/

24.11.2017 - Am vergangenen Samstag fand in Straubing der 1. Ostbayerische Asylgipfel statt. Rund 120 Ehrenamtliche aus sechs bayerischen Regierungsbezirken haben daran teilgenommen. Ab sofort sind alle Präsentationen vom Asylgipfel sowie Links zu Pressemeldungen über den Asylgipfel online: www.asyl.bayern und dort auf Niederbayern oder Oberpfalz klicken.

14.11.2017 - Neue Broschüre "Erstinfos für Asylsuchende in Bayern" des Bayerischen Flüchtlingsrats (in Deutsch/Englisch):
 http://www.fluechtlingsrat-bayern.de/tl_files/Materialien/Firstinformation_en.pdf
http://www.fluechtlingsrat-bayern.de/tl_files/Materialien/Erstinformation_v19.pdf
Diese Broschüre kann beim Flüchtlingsrat kostenfrei bestellt werden, lediglich die Versandkosten werden in Rechnung gestellt. Selbstverständlich ist auch eine Abholung nach Absprache möglich. Bestellungen unter versand@fluechtlingsrat-bayern.de mit Angabe der Adresse, der gewünschten Stückzahl und der Sprache.

8.9.2017 - Mehrsprachige Flyer und Infos zu Rundfunkgebühren:
Auf https://www.rundfunkbeitrag.de/buergerinnen_und_buerger/informationen/infomaterialien/informationen_in_weiteren_sprachen/index_ger.html
können die wichtigsten Informationen zum Rundfunkbeitrag für Bürger in Englisch, Russisch, Spanisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Tigrinya, Griechisch, Farsi und Somali heruntergeladen werden.

1.9.2017 - Rechtliche Informationen zu den z.T. erhobenen Unterkunftsgebühren in staatlichen Gemeinschaftsunterkünften:
Schreiben des Fachreferenten für Migration
Rechtsanwaltsschreiben

30.7.2017 - Das Projekt "Lernen - Lehren - Helfen" des DaF-Instituts der LMU bietet Fortbildungen für ehrenamtliche Helfer.
PDF des Flyers

21.7.2017 - Das neue Online-Portal für Einheimische und Zugewanderte "Dazugehören – Integration in Bayern" bietet einen Überblick über Möglichkeiten und Angebote im Bereich der Integration: Sprachkurse, Arbeit, Schule, Bildung, Wohnen, freiwilliges Engagement, außerdem Informationen über Asylverfahren, Zusammenleben in Bayern, die Notwendigkeit einer gelingenden Integration u.v.m. Mit weiterführenden Links u.a. zu regionalen Hilfs- und Unterstützungsangeboten.
Das Portal steht in Deutsch, Englisch, Farsi, Arabisch und Französisch zur Verfügung.
www.in.bayern.de

20.7.2017 Die Koordinatoren der Helferkreise im Landkreis Fürstenfeldbruck haben eine Resolution gegen Arbeitsverbote für Geflüchtete erstellt,
die am Mittwoch, 26.7., um 17 Uhr im Landratsamt pressewirksam übergeben wurde.
Hier der Text der Petition

14.7.2017 - Wichtige neue Infos zur rechtlichen Situation von afghanischen Geflüchteten!
Siehe hier

14.7.2017 - Die neue Infobroschüre „Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten – Informationen für Ehrenamtliche“
bietet einen Überblick zu folgenden arbeitsmarktrelevanten Themen:
- Anerkennung ausländischer Qualifikationen
- Arbeitsmarktzugang für Geflüchtete
- Teilnahme an Integrations- und berufsbezogenen Deutschkursen
PDF der Broschüre

10.7.2017 - Infos vom 4. Asylgipfel am 8.7.2017 in München:
Einladung  - Willkommen  -  Rede  -  SZ-Artikel

10.7.2017 - „Asylsuchende in Bayern  - eine quantitative und qualitative Studie" der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (im Auftrag der Hanns-Seidel-Stiftung durchgeführt):
Link hier

10.7.2017 - Das Bayerische Staatsministerium der Justiz bietet auf seiner Website Informationen für Flüchtlinge und Asylbewerber/innen.
Link hier

10.7.2017 - "Das wird man doch noch fragen dürfen!" Die Stadt München hat ihre Flyerserie zu den häufigsten Vorurteilen gegenüber Flüchtlingen und Migranten neu aufgelegt.
Link hier

06.04.2017 - Flüchtlingsintegration als Chance für die Gastronomie
Das Team von Gastrozentrale.de greift in einem neuen Themenbereich den Trend zur „Ethnoküche“ und den steigenden Fachkräftemangel in der Gastronomie auf und zeigt Möglichkeiten zur erfolgreichen Integration von Flüchtlingen in die Gastrobranche.
Geflüchtete und Helfer finden unter gastrozentrale.de/blog/kategorie/gastro-spezial/fluechtlingsintegration/ wertvolle Tipps, wichtige Adressen und hilfreiche Anlaufstellen rund um Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten in Gastronomie und Hotellerie. Auch über die nötigen Voraussetzungen und ersten Schritte zur Existenzgründung in Deutschland können sich eingewanderte Menschen informieren und eine Checkliste als Hilfestellung herunterladen.

06.04.2017 - Informationen zu Arbeitserlaubnissen und Arbeitsverboten
Die Ausländerbehörden des Freistaats arbeiten oft uneinheitlich und instransparent, wenn es um die Erteilung von Ausbildungs- und Arbeitserlaubnissen und -verboten geht. Hier finden Helfer ausführliches Informationsmaterial zum Thema.

17.01.2017 - „I lern Boarisch“
Martin Neumeyer, der Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, hat nach dem Erfolg der ersten beiden Sprachtafeln „Lerne Deutsch“ eine neue Sprachtafel für die bairische Mundart herausgebracht. (Mehr Infos ...) / (pdf ...)

06.12.2016 - Olchinger Fahrradservice jetzt auch für Gröbenzeller
Der Fahrradservice des Olchinger Helferkreises öffnet sein Angebot auch für Geflüchtete aus den angrenzenden Kommunen. Weiterlesen...