10. Oktober 2016

Wir über uns

In Gröbenzell leben über 100 Asylbewerber und anerkannte Flüchtlinge aus verschiedenen Herkunftsländern: unter anderem aus Afghanistan, dem Irak, Syrien, Russland, dem Kosovo, Algerien, Mali, Somalia, Eritrea, Nigeria und dem Senegal. Eine Reihe von Gröbenzeller Institutionen und Organisationen arbeiten zusammen, um diese Menschen während ihres Aufenthalts in Deutschland zu begleiten und eine erfolgreiche Integration möglich zu machen.

Der seit 2013 bestehende Arbeitskreis Asyl sowie der Oekumenische Sozialdienst tragen mit ehrenamtlichem Einsatz wesentlich zur Versorgung der Flüchtlinge bei. Sie unterstützen und ergänzen damit die Arbeit der Gemeinde Gröbenzell, der Wohlfahrtsträger, der Schulen und der Volkshochschule. Darüber hinaus gibt es einige Vereine und Initiativen, die sich zur Aufgabe gemacht haben, mit ihren Angeboten den Aufenthalt der Flüchtlinge in unserer Gemeinde zu erleichtern und deren Integration zu fördern.

Dieses Portal vernetzt die Organisationen und Initiativen untereinander. Es bietet außerdem allen interessierten Gröbenzeller Bürgerinnen und Bürgern aktuelle Informationen zur Flüchtlingshilfe und zu Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements.

Gröbenzeller Familienlauf am 17. Mai 2015:                                    Flüchtlingskinder machen mit